< zurück

31. Bundesparteitag in Hamburg

Der letzte Auftritt der Parteivorsitzenden Angela Merkel und die Neuwahl des Parteivorsitzes standen auf dem 31. Bundesparteitag am 7. und 8. Dezember 2018 im Vordergrund. 1001 Delegierten der CDU, ca. 1600 und 1700 Gäste waren in der Messe Hamburg versammelt, viele andere folgten dem Parteitag per Onlineübertragungen. Annegret Kramp-Karrenbauer wurde zur neuen Bundesparteivorsitzenden gewählt und setzte sich damit gegen Friedrich Merz und Jens Spahn durch. Als ihr Generalsekretär wurde Paul Ziemiak von den Delegierten gewählt. Hier finden Sie einen kleinen Einblick in den Bundesparteitag.
Nach oben